Update: Untersagung jeglicher Nutzungen am Markkleeberger und Störmthaler See

Wir hatten in der vergangene Woche dazu informiert, dass der Gemeingebrauch am Markkleeberger und Störmthaler See voraussichtlich bis Ende Mai ausgesetzt wurde. Damit ist jegliche Bootsnutzung auf dem Störmthaler und Markleeberger See verboten.

Nach Rücksprache mit dem Landratsamt ist das Uferangeln aber weiterhin erlaubt.

Wir möchten aber darauf hinweisen, dass bei einem unkontrollierten Durchbruch am Markkleeberger See eine gewisse Gefährdung vorhanden ist.

« zurück